Gabriele Sherina Schmitt - Sternenheilung

AGB’s (allgemeine Geschäftsbedingungen)

Anbieter:

Gabriele Schmitt
Sternenheilung
Bergstr.23
91086 Aurachtal

Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlicht geschützt!

Die auf meiner Homepage beschriebenen Methoden geistig-spirituellen Heilens ersetzen ausdrücklich

NICHT die Diagnose und Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker!

Als Medium bin ich ausschließlich Mittlerin für Botschaften der Geistigen Welt und übernehme keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.

Ich stelle im Rahmen meiner Heilsitzungen keinerlei Diagnosen und mache keine Angaben über die Ursachen einer evtl. Erkrankung im Sinne des Heilpraktikergesetzes oder einer ärztlichen Tätigkeit.
§ 1 Anmeldung
(1) Anbieter ist Sternenheilung Gabriele Sherina Schmitt, im folgenden Anbieter genannt. Der Anbieter schließt mit den TeilnehmerInnen Verträge über die Teilnahme an Seminaren und Beratungsgesprächen. Der/die jeweilige TeilnehmerIn wird im Folgenden als „Kunde“ bzw. „Kundin“ bezeichnet.
(2) Die Anmeldung zu Beratungsgesprächen erfolgt telefonisch oder über das Internet. Eine Anmeldung ist verbindlich, sofern die wesentlichen Vertragsbestandteile (Preis, Leistung und Termin) feststehen. Diesem Angebot liegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zugrunde.

(3) Die Anmeldung zu meinen Webinaren der online Akademie erfolgt auf den dafür angegebenen Plattformen und es gelten die dortigen AGB’s und die meiner Homepage.

 

§ 2 Zahlung und Rücktritt vom Vertrag
(1) Ich arbeite in einem Bestellsystem, d.h. dass ich für Sie die vorher abgesprochene Gesprächszeit reserviere. Deshalb ist es notwendig, dass Sie die vereinbarten Termine (in meiner Praxis oder via Telefon) einhalten.  Sollten Sie einmal verhindert sein, so bitte ich Sie, mir dies so schnell wie möglich mitzuteilen. Bei Absagen bis spätestens 24 Stunden vor dem Termin entstehen Ihnen keine Kosten. Ansonsten muss der nicht wahrgenommene Termin, egal aus welchen Gründen,  mit dem vereinbarten Stundensatz berechnet werden.

Ich bitte um Verständnis, daß telefonische Termine per Vorkasse zu bezahlen sind.

(2) Für meine Seminare meiner online Akademie gelten die Zahlungsbestimmungen von Edudip oder deren Plattformen.

 

§ 3 Leistungsumfang

(1) Die Nutzung meiner Angebote und die Teilnahme an meinen Veranstaltungen erfolgt auf eigene Verantwortung. Sie ersetzt in keinem Fall ärtzliche, psychotherapeutsiche oder sonstige Behandlungen im medizinischen Sinne. Der Kunde ist verpflichtet vollständige und wahrheitsgemäße Angaben bezüglich aller abgefragten Daten zu machen.

(2) Während der Veranstaltungen in meiner online Akademie werden Aufzeichnungen erstellt. Die Veröffentlichungsrechte meiner Seminarinhalte beinhalten auch die Namen der Teilnehmer ohne erneuten ausdrücklichen Hinweis darauf und gehen automatisch an den Anbieter über. Sollten Veröffentlichungen durch Teilnehmer nicht gewünscht werden, muss dem vorher in schriftlicher und postbrieflicher Form widersprochen werden.

 

§ 4 Haftung

(1)  Alle Angebote und Inhalte sind von der Haftung ausgeschlossen!

(2) Die Haftung gegenüber dem Anbieter, Veranstalter und den Organisatoren ist ausgeschlossen, es können keinerlei Rechte oder Pflichten aus den angebotenen Dienstleistungen gegenüber dem Anbieter geltend gemacht werden.

(4) Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit des Anbieters, bei zu geringer Teilnehmerzahl sowie von uns nicht zu vertretenden Ausfällen oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars auf meiner online Akademie.

(5) Entgegenstehende, abweichende oder ergänzende Bedingungen haben nur Gültigkeit, wenn der Anbieter dem in schriftlicher Form im voraus zustimmt.


§ 5 Datenschutz
(1) Gemäß Datenschutzgesetz (DBSG) weisen wir darauf hin, dass die Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten ausschließlich der Organisation und Durchführung der Veranstaltungen und Beratungen dient. Die Daten werden außerdem aus steuerrechtlichen Gründen gespeichert; Dritten aber nicht zugänglich gemacht.

 

§ 6 Schlussbestimmungen
(1) Sollte eine der Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen oder sonstiger Vertragsvereinbarungen unwirksam sein, so tritt an die Stelle der unwirksamen Vereinbarung die gesetzliche Regelung; die Geltung der AGB und sonstiger Vertragsvereinbarungen wird im Übrigen nicht berührt.
(2) Gerichtsstand für den Rechtsverkehr mit Unternehmern ist Erlangen.

Der Nutzer erkennt diese Vereinbarung mit der Buchung eines Beratungstermins (per eMail, Post , Telefon oder Einzelberatungstermin über meine online-Akademie) oder der Buchung einer Veranstaltung als verbindlich an.